A Forest – The Cure: Das Felsberger Wäldchen

Come closer and see / See into the trees / Find the Girl / While you can

Come closer and see
See into the dark
Just follow your eyes

I hear her voice
Calling my name
The sound is deep
In the dark

I hear her voice
And start to run
Into the trees

Suddenly I stop
But I know it’s too late
I’m lost in a forest
All alone

The girl was never there
It’s always the same
I’m running towards nothing
Again and again and again


Fußstapfen in der Natur

Dieser Songtext von The Cure aus dem Lied „A Forest“ beschreibt einen Kindheitstraum aus dem Leben des Cure Sängers Robert Smith, der von Ängsten, Dunkelheit und Verlust handelt. „A Forest“ ist eines der gothischsten (habe das Wort gewählt, weil „gothicartig“ blöd klingt)  Songs der Band und machte die Band in 1980 auch in Deutschland bekannt.

Ich besuche das kleine Wäldchen in Felsberg einige Male im Monat, es ist von meinem Haus nur 5 Minuten Fußweg entfernt. Man spricht nicht viel über die Erfahrungen im Wald in meinem Umfeld. Dieses Waldstück wird thematisiert, wenn das Kind an der Bushaltestelle am Wäldchen abgeholt werden soll. Im Herbst kann man wunderbar und reichhaltige wilde Brombeeren pflücken. Der Wald wird  in seiner Ernährungsfunktion angesprochen. Ich halte mich vor allem gerne, wenn auch nicht sehr lange (der Wald ist sehr klein) auf, weil er mir unmittelbar hilft, aus dem Trubel, Stress oder Gedankenwelt des Alltags und der Arbeit kurz auszutreten. Eskapismus. Der Wald ist eine Kraftquelle, auch wenn er wie bei Robert Smith beschrieben, Ängste auslösen und man sich verlaufen kann. Dank moderner Navigation kann man in diesem Wäldchen nicht nur einen Geo Cache finden, sondern leicht auch wieder aus ihm herausfinden. Ach ja, ich hatte bereits erwähnt: das Wäldchen ist sehr klein. Umso erstaunlicher ist es, dass die Wirkung seiner Kraft nicht von der Größe abhängig ist. Meine gedankliche Zerstreuung endet beim Eintritt in den Wald, ich komme zu mir und werde mir meinem Wahrnehmung des Waldes bewußt. Nach dem kurzen Besuch fühle ich mich aufgeräumter, der innere Kompass ist wieder justiert.  Mehr über das Thema Achtsamkeit / Mindfulness blogge und twittere ich hier.


 

Dieser Blogpost wurde für die neue Blogparade von Bianca Gade (@chiliconcharme) zur Reihe „Welche Begegnung war für dich besonders und warum?“ eingereicht. Seid Ihr auch dabei?


 

Felsberg Wäldchen BING Maps
Das Felsberg Wäldchen liegt nördlich der Felsburg und ist über die Straße „An der Goldkaute“ gut zu erreichen.

 

One thought on “A Forest – The Cure: Das Felsberger Wäldchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.